Heilighafener Post, 24.04.2017

„Nein zum Angelverbot in Nord- und Ostsee“, steht in der Bildunterschrift eines Fotos, das einen Kutter auf der Bootsdemo am Rande der Fishing Masters Show zeigt.

Die kleinen Boote mussten wegen des starken Windes im Hafen bleiben, so dass es nicht zur geplanten größeren Protestaktion kam, wie die Zeitung schreibt. Sie berichtet über starken Gegenwind, den an Land die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn erhielt, die das Angelverbot von Umweltministerin Barbara Hendricks verteidigte. Auf der Podiumsdiskussion fordert der Vertreter der CDU-Opposition: „Wehret den Anfängen. Weg mit dem Verbot der Freizeitfischerei in Naturschutzgebieten.“